Live Chat Rules

Bitte halten Sie sich beim Schreiben von Beiträgen im Live Chat an folgende Live Chat Regeln:

  • Geltendes Recht beachten, insbesondere: Keine Beleidigungen, Achtung der Privatsphäre,
    keine Volksverhetzung, Achtung des Urheberrechts und keine Marktmanipulation.
  • Nur ein Nutzerkonto verwenden.
  • Keineerotischen oder obszönen Inhalte verbreiten.
  • Keine Werbung machen. Insbesondere das Pushen von Aktien oder anderen
    Kapitalmarktprodukte ist strengstens untersagt!
  • Nutzung nur zu privaten Zwecken
  • Chatprotokolle nicht ungefragt veröffentlichen: Alle Autoren müssen der Veröffentlichung zuvor im selben Thread zugestimmt haben. Ist Ihnen ein Verstoß gegen die Live Chat Regeln aufgefallen? Bitte informieren Sie umgehend die Momentum Institutional GmbH über das Kontaktformular.Die ersten vier Live Chat Regeln gelten auch für alle anderen von Ihnen erstellbaren Inhalte auf den Webseiten der Momentum Institutional GmbH.

Pflichten des Nutzers

Der Nutzer hat bei der Nutzung des Live Chats neben der Erfüllung sämtlicher Nutzungsvoraussetzungen nach dargestellten Live Chat Live Chat Regeln (nachfolgend “Live Chat Regeln”) einzuhalten.Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber Momentum Institutional, bei der Nutzung des Live Chat nicht gegen die guten Sitten, geltendes Recht oder Rechte Dritter zu verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge, Bilder, Grafiken, Avatare, Videos oder Links in das Live Chat einzustellen oder im Live Chat zu veröffentlichen oder Inhalte zu versenden, die einen Straftatbestand erfüllen oder eine Ordnungswidrigkeit darstellen (Beleidigungen, Verletzungen der Privatsphäre, Volksverhetzung etc.), die gegen das Urheberrecht, das Markenrecht, das Lizenzrecht, das Persönlichkeitsrechts oder das Wettbewerbsrecht verstoßen, die eine Marktmanipulation iSd. §20a Wertpapierhandelsgesetzes darstellen oder gesetzeswidrigem Aktienpushing dienen, die eine Kreditgefährdung i.S.d. § 824 BGB begründen, die beleidigenden, gewalt- oder kriegsverherrlichenden, jugendgefährdenden, menschenverachtenden, rassistischen, diskriminierenden, obszönen, erotischen oder pornographischen Inhalt aufweisen, die Spam oder
Werbung für Waren oder Dienstleistungen enthalten. Der Nutzer ist verpflichtet, die thematische Einteilung des Live Chat zu beachten.Dem Nutzer ist es untersagt, Fremdinhalte Dritter in jeglicher Form (insbesondere wörtlich, inhaltlich oder zusammengefasst) innerhalb des Live Chat wiederzugeben.

Anzeigepflicht von Nutzern, Ahndung von Verstößen gegen Live Chat Regeln

Jeder Nutzer ist vorbehaltlich der nachfolgenden Sätze verpflichtet, einen Verstoß anderer Nutzer gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live Chat Live Chat Regeln unverzüglich nach Kenntnis gegenüber Momentum Institutional oder den Moderatoren des Live Chat anzuzeigen. Für die Anzeige von Beiträgen, die gegen die Nutzungsbedingungen oder Live Chat Regeln verstoßen, steht den  Nutzern das Kontaktformular zu Verfügung. Um einen Missbrauch zu verhindern, kann jeder Nutzer täglich lediglich maximal zehn Beiträge melden. Ein und derselbe Verstoß kann von einem Nutzer maximal zwei Mal gemeldet werden.

Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live Chat Regeln ahndet Momentum Institutional nach freiem Ermessen. Beiträge, die gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live hat Regeln verstoßen, können verschoben, abgeändert oder gelöscht werden. Threads, die gegen die Nutzungsbedingungen und/oder Live Chat Regeln verstoßen, können verschoben, geschlossen oder gelöscht werden und Nutzer, die gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live Chat Regeln verstoßen, können im Ermessen von Momentum Institutional und abhängig von der Schwere
des Verstoßes vorübergehend oder endgültig aus dem Live Chat ausgeschlossen werden. Im Falle des Ausschlusses eines Nutzers aus dem Live Chat erfolgt ein Hinweis auf die erfolgte Sperrung anhand entsprechender Hinweise des betreffenden Nutzers. Sofern Momentum Institutional Maßnahmen zur Ahndung ergreift, erfolgt dies auf Basis einer Plausibilitätsprüfung bei objektiven Anhaltspunkten ohne weitere Prüfung.

Der an einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live Chat Regeln beteiligte Nutzer wird über die Ahndung ausschließlich per Mail informiert und ist verpflichtet, Beiträge zu löschen, die gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live Chat Regeln verstoßen.

Der Nutzer ist bei schuldhaftem Verstößen verpflichtet, Momentum Institutional einen durch seinen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live Chat Regeln entstehenden Schaden zu ersetzen und/oder Momentum Institutional von entsprechenden Schadensersatzansprüchen Dritter freizustellen. Insbesondere hat Momentum Institutional gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Zahlungsverpflichtungen (z.B. Bußgelder) und Ansprüchen Dritter, die aus einem schuldhaften Verstoß des Nutzers gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Live Chat Regeln entstehen. Der Nutzer ist verpflichtet, Momentum Institutional bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen.

Um Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen und/oder Live Chat Regeln ahnden zu können, speichert Momentum Institutional zu jedem Beitrag die IP-Adresse des Verfassers. Spätestens nach 6 Monaten wird diese gelöscht.