APPLE INC. Neues Kaufsignal nach den Quartalszahlen

Apple Inc. (Bloomberg: AAPL US)
WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Bitte beachten Sie dazu unseren Disclaimer

Quick Take

Mit Spannung schaute man gestern nachbörslich auf die Apple-Zahlen zum dritten Quartal und welche Erwartungen Tim Cook für die zukünftigen Monate zu vermitteln hatte. Was sie erhielten, war genau das, was sie verlangten: Apple meldete nicht nur positive Zahlen zu den vergangenen drei Monaten, sondern auch das erste positive Quartal in China nach anderthalb Jahren. Gleichzeitig liefert Tim Cook eine starke Verkaufsprognose für das neue iPhone X. Der Aktienkurs stieg in den darauffolgenden Stunden um über 3 Prozent und die Bewertung, also der Wert von Apple, liegt mit einer Marktkapitalisierung von 900 Millionen US-Dollar nur noch knapp unter der Schallmauer von 1 Billionen US-Dollar. So etwas gab es noch nie.

Apple meldete einen Gewinn und einen Umsatz, die beide die Erwartungen übertrafen, auch wenn die Bruttomarge eine kleine Enttäuschung war (37,9 Prozent gegenüber erwarteten 38,0 Prozent). Apple meldete auch einen iPhone-Umsatz im vierten Quartal von 46,7 Millionen, ebenfalls höher als die Konsensschätzung von 46,1 Millionen.
Weitaus wichtiger war jedoch Apples Prognose für das aktuelle Quartal, in dem Apple Rekordeinnahmen im Bereich von 84 bis 87 Milliarden US-Dollar sieht, höher als die Prognosen der Analysten von 84,5 Milliarden US-Dollar. Die Marge wird aktuell mit 38,0 bis 38,5 Prozent erwartet.

Investment/Trade Implications

Damit war nachbörslich die Saat für weitere Käufe gelegt. Technisch ist damit ein neues Kaufsignal generiert worden. Mit dem Bruch der 164 US-Dollar wurde zudem die kleine Seitwärtszone von 154 US-Dollar bis zum alten All-Time-High verlassen, was kurzfristig Luft bis 180/185 US-Dollar gibt. Einzige Einschränkung dürfte hier der Gesamtmarkt sein. Soliden Support bietet aktuell der laufende Aufwärtstrend seit der Trump-Wahl im November. Eine wichtige Unterstützung befindet sich bei ca. 150 US-Dollar. Auch technische Hilfsmittel wie der RSI lassen durchaus noch Potential auf der Oberseite zu und signalisieren noch keine überkaufte Situation.

Derivat powered bei Deutsche Bank X-markets

Aktuell kein Call verfügbar

Apple Inc. WAVE Unlimited Put
WKN: DM4G43 / ISIN: DE000DM4G431

Diese Analyse auch Live auf nextmarkets!

Sven Kleinhans
Momentum Institutional GmbH

 

Recommended Posts

Leave a Comment